Loading...

Projekte



Lernort Natur

Sommerferienprogramm 2008 der Stadt Aichtal

Nachdem wir nun schon einige Male Schulklassen zu Gast im Wald hatten und das Projekt "Lernort Natur" des DJV großen Anklang bei Lehrern und Schülern fand, erweiterte mein Mann dieses Projekt auf das Sommerferienprogramm 2008 der Stadt Aichtal und lud die Kinder Mitte August unter dem Motto "Mit dem Jäger in den Wald" ein.
Mit dabei waren mein Mann Wolfgang, unsere Tochter Svenja, ich und natürlich auch die vierbeinigen Jagdhelfer Fairy und Alea.

Schule im Wald, Grundschule Aich @ Angelika Hinderer Bei schönstem Wetter und strahlendem Sonnenschein,
Ankunft von 15 gutgelaunten Kindern im Bombachtal.

Die Themen an diesem Nachmittag waren:
  • Wildlebende Großtiere unserer Heimat
  • Aufgaben des Jägers, Försters und der vierbeinigen Helfer
  • Auf Spurensuche
  • Gefahren im Wald
  • Waldgebote „Verhalten im Wald und der Natur“ und "Faustregeln für Waldbesucher"
Schule im Wald, Grundschule Aich @ Angelika Hinderer


Schule im Wald, Grundschule Aich @ Angelika Hinderer

Kennenlernen verschiedener Tierarten und deren Lebensräume anhand von Plakaten, Präparaten, Fellen usw.
Einige der Kinder waren nun doch erstaunt als sie erfuhren, dass das Reh nicht die Frau vom Hirsch ist. Andere Kinder wiederum kannten schon den Unterschied zwischen Hase und Kaninchen und zwischen Baum-und Steinmarder.

Schule im Wald mit Fairy und Alea, Grundschule Aich @ Angelika Hinderer Die Hunde warteten geduldig bis auch sie endlich an der Reihe waren.



















Aber zuerst gings auf Spurensuche.....

Was und wo ist ein Wechsel?
Welche Tiere kreuzten hier den Weg?
Wo schlafen die
Rehe?
Wie groß kann ein Fuchsbau sein und wo wohnt der Dachs?

Schule im Wald, Grundschule Aich @ Angelika Hinderer Schule im Wald, Grundschule Aich @ Angelika Hinderer

Der nächste Programmpunkt:
Was ist die Aufgabe der Jagdhunde und wie arbeiten sie?
Nachdem den Kindern einige Regeln im Umgang mit Hunden ans Herz gelegt wurden, durften sie Dummys (grüne Stoffsäckchen = Wildersatz) im Wald verstecken und die Hunde zum Suchen schicken.
Sie warfen auch Dummys in den Bombach, ins Gebüsch und auf die Wiese und schickten die Hunde zum Apport.

Schule im Wald mit Fairy und Alea, Grundschule Aich @ Angelika Hinderer Schule im Wald mit Fairy und Alea, Grundschule Aich @ Angelika Hinderer
Schule im Wald, Alea, Grundschule Aich @ Angelika Hinderer Schule im Wald, Fairy, Grundschule Aich @ Angelika Hinderer
Das war der Programmpunkt an dem auch Fairy und Alea allergrößten Spaß hatten.


Nun meldete sich auch langsam der Hunger bei unseren Waldbesuchern. Da es in unmittelbarer Nähe keinen Grillplatz gibt, heizte Wolfgang den mitgebrachten Grill an und legte Rote Würste auf. Diese Zeit nutzten ein paar Kinder um am Bombach entlang mit den Hunden auf Pirsch zu gehen, versteckten Dummys und liesen die Hunde diese wieder suchen.
.... oder liesen Jagdhornklänge durch das Bombachtal schallen :-)
Kinderferienprogramm"Mit dem Jäger im Wald, grillen, mit Svenja @ Angelika Hinderer
Svenja organisierte kurzerhand mit ein paar Jungs ein Fußballspiel. Andere Kinder bauten ein Lager im Wald oder eine Brücke aus Steinen durch den Bombach.

Bei Essen und Trinken kehrte nun etwas Ruhe ein und die Hunde durften sich abseits etwas erholen.....



Gut und frisch gestärkt gab es noch ein kleines Frage-und Antwortspiel, bei dem die Kinder eindrucksvoll ihr Wissen über Wildtiere unter Beweis stellen konnten. Sie erhielten zum Abschluß eine Spuren-und Fährtenfibel und eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am

Sommerferienprogramm '08 -Mit dem Jäger im Wald-
 


Nun noch ein gemeinsames Foto und.......

nach 6 Stunden Waldprogramm machten sich die Kinder wieder auf den Weg nach Hause.


Tschüüüß!
.... und vielleicht bis zum nächsten Jahr?!?!

Wolfgang, Angelika und Svenja Hinderer
mit Fairy und Alea

Noch mehr Bilder gibt es hier
nach oben



11.11.2008

Am Dienstag, 11.11.2008 waren wir wieder "Mit der Schule im Wald". Die 3. Klasse der Grundschule Aich war mit ihrer Klassenlehrerin Frau Melchinger und Frau Fuhr zu Gast bei uns.
Wie immer waren die Kinder sehr wissbegierig und interessiert. Zum Dank erhielten wir zum Abschluß ein schönes, gemaltes Bild auf dem alle Kinder auf der Rückseite unterschrieben hatten.

Danke, Grundschule Aich @Angelika Hinderer
(Zum Vergrößern Bild
anklicken)